Schwarzes Brett

20.04.20

Pädagogischer Tag
(unterrichtsfrei)

Das Ende ist der Anfang: Abschlussfeier und Informationsveranstaltung von MinTU - Mädchen in die TU Dortmund

Knapp 200 Schülerinnen, Eltern und LehrerInnen kamen am 05. Dezember 2019 zur TU Dortmund. Sie feierten den Abschluss eines erfolgreichen Mentoring-Jahres und bekamen gleichzeitig Informationen über die nächste Runde von MinTU - Mädchen in die TU-Dortmund. Aus dem Ungleichgewicht, dass junge Frauen nur einen Drittel der Studierendenschaft in den MINT-Fächern ausmachen, entstand die Grundidee des MinTU-Projekts. Das einjährige Mentoring-Programm soll Begeisterung für naturwissenschaftliche und technische Studienfächer wecken und den Mädchen ihre Unsicherheit in diesem Bereich nehmen. Sieben Mädchen vom ASG haben in der letzten Runde erfolgreich an diesem Mentoring-Programm teilgenommen und ihr Abschlusszertifikat bekommen: Saskia Meyer, Lara Hansmeyer, Fabienne Wockel, Zoe Zimmer, Giovanna Michele, Henrike Zorn und Lena Mreyen (von links nach rechts). Auch für die nächste Runde des Mentoring-Programms wurden erneut drei Mädchen des ASG ausgewählt: Gohar Ali Rasho, Emely Böhmer und Ronja Kammler. Sie treffen zum erstem Mal in der Auftaktveranstaltung am 23.01.2020 auf ihre zukünftigen Mentorinnen bzw. die anderen Meentees in ihrer Gruppe. Ich wünsche allen neuen Meentees viel Spaß und Erfolg!!!