Die Fachschaft Erdkunde


Fachkollegium:

Unsere Fachschaft Erdkunde besteht aktuell aus folgenden Kolleginnen und Kollegen:
Frau Freundt, Herr Graw, Herr Quast, Frau Raffel, Frau Syllwasschy, Frau Voss und Herr Witjes.
 

Fachunterricht:

Das Fach Erdkunde wird am ASG in den Klassen 5, 7 und 9 sowie in der Oberstufe unterrichtet. Hierbei werden folgende Themen behandelt:

Klasse 5:

Einführung: Umgang mit dem Atlas

1. Inhaltsfeld – Zusammenleben in unterschiedlich strukturierten Siedlungen


z. B. Innenstadt von Castrop-Rauxel als ein Beispiel der Grob-
        gliederung einer Stadt (Foto: Graw)


2. Inhaltsfeld – Arbeit und Versorgung in Wirtschaftsräumen unterschiedlicher Ausstattung


z. B. Zeche Erin als Beispiel der Kohleförderung in Castrop-
         Rauxel (Foto: Graw)


z. B. Obstplantagen im Alten Land (Foto: Graw)


3. Inhaltsfeld – Auswirkungen von Freizeitgestaltung auf Erholungsräume und deren naturgeographisches Gefüge


z. B. Robbenbank als touristisches Ausflugsziel (Foto: Graw)

Klasse 7:

4. Inhaltsfeld – Naturbedingte und anthropogen bedingte Gefährdung von Lebensräumen


z. B. der Vulkan Teide auf Teneriffa (Foto: Lißner)


5. Inhaltsfeld – Leben und wirtschaften in verschiedenen Landschaftszonen


z. B. Leben in der kalten Zone (Foto: Sommer)


z. B. das Leben in der Wüste (Foto: Freundt)


z. B. Leben im Tropischen Regenwald (Foto: Freundt)


Klasse 9:

6. Inhaltsfeld – Innerstaatliche und globale räumliche Disparitäten als Herausforderung


z. B. Sozialwohnungsbau in Amsterdam (Foto: Sommer)


7. Inhaltsfeld – Wachstum und Verteilung der Weltbevölkerung als globales Problem


8. Inhaltsfeld – Wandel wirtschaftsräumlicher und politischer Strukturen unter dem Einfluss der Globalisierung


z. B. Paris unter dem Einfluss der Globalisierung (Foto: Sommer)


zu 4. - 8.  Themenbezogene topographische Verflechtungen


Oberstufe

Einführungsphase:

Unterrichtsvorhaben I: Zwischen Ökumene und Anökumene – Lebensräume des Menschen in unterschiedlichen Landschaftszonen

Unterrichtsvorhaben II: Lebensgrundlage Wasser – zwischen Dürre und Überschwemmung

Unterrichtsvorhaben III: Leben mit den endogenen Kräften der Erde – Potentiale und Risiken

Unterrichtsvorhaben IV: Förderung und Nutzung fossiler Energieträger im Spannungsfeld von Ökonomie und Ökologie

Unterrichtsvorhaben V: Neue Fördertechnologien – Verlängerung des fossilen Zeitalters mit kalkulierbaren Risiken?

Unterrichtsvorhaben VI: Regenerative Energien – realistische Alternative für den Energiehunger der Welt?


Qualifikationsphase 1:

Unterrichtsvorhaben I: Städte als komplexe Lebensräume zwischen Tradition und Fortschritt

Unterrichtsvorhaben II: Metropolisierung und Marginalisierung – unvermeidliche Prozesse im Rahmen einer weltweiten Verstädterung

Unterrichtsvorhaben III: Die Stadt als lebenswerter Raum für alle? – Probleme und Strategien einer zukunftsorientierten Stadtentwicklung

Unterrichtsvorhaben IV: Waren und Dienstleistungen – immer verfügbar? Bedeutung von Logistik und Warentransport

Unterrichtsvorhaben V: Wirtschaftsregionen im Wandel – Einflussfaktoren und Auswirkungen

Unterrichtsvorhaben VI: Dienstleistungen in ihrer Bedeutung für periphere und unterentwickelte Räume


Qualifikationsphase 2:

Unterrichtsvorhaben I: Landwirtschaftliche Produktion im Spannungsfeld von Ernährung und Versorgung einer wachsenden Weltbevölkerung

Unterrichtsvorhaben II: Bevölkerungsentwicklung und Migration als Ursache räumlicher Probleme

Unterrichtsvorhaben III: Globale Disparitäten – ungleiche Entwicklungsstände von Räumen als Herausforderung

Unterrichtsvorhaben IV: Ähnliche Probleme, ähnliche Lösungsansätze? Strategien und Instrumente zur Reduzierung von Disparitäten in unterschiedlich entwickelten Räumen


Unsere Lehrwerke:

- Terra. Erdkunde 1 – 3. Gymnasium Nordrhein-Westfalen, Klett-Verlag, 1. Auflage, Stuttgart 2009
- Diercke Weltatlas, Westermann-Verlag, 1. Auflage und folgende, Braunschweig 2008
- Kirch, Peter: TOP1 Deutschland, Westermann-Verlag, Druck B, Braunschweig 2015 (nur in Klasse 5)



Ausstattung:




Wettbewerbe:

Diercke-Wissen


WP Erdkunde/Geschichte:


Im Wahlpflichtbereich haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, am Ende der Klasse 7, das Wahlpflichtfach Erdkunde/Geschichte zu wählen. Das Fach richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler mit Interesse an geographischen und historischen Ereignissen und Gegebenheiten weltweit.
Mögliche Inhaltsfelder sind z. B. „Entdecker und Entdeckungen“, „Orientierung“, „Wetter und Wolkenkunde“, „Meere und Küstenschutz“, „Boden – was wir mit Füßen treten“, „Geographie im Schulumfeld erleben“ (für weitere Informationen siehe Unterricht --> Mittelstufe --> Erdkunde/Geschichte (am Ende des Textfeldes).


Charakteristika des Faches:

- raumbezogenes Arbeiten
- Aktualitätsprinzip
- Außerschulische Lernorte (Exkursionen und/oder Arbeiten im Gelände)
- Facharbeit in der Q1 möglich
- Projektarbeit und Präsentationen
- Themen betreffen den Alltag


zurück