Sport am ASG

ASG-Judoka belegen 3. Platz beim Landesfinale

06.06.18 - Nach den ersten Plätzen der beiden Schulmannschaften des Adalbert-Stifter-Gymnasiums in den Wettkampfklassen III (Mädchen der Jahrgänge 2003-2006) und II (Jungs der Jahrgänge 2001-2004) bei den Bezirksmeisterschaften des Regierungsbezirks Münster traten die Teams am Dienstag, den 29.05., in Witten bei den Landesmeisterschaften an und belegten nach jeweils zwei Siegen und zwei Niederlagen den 3. Platz in der jeweiligen Klasse. Beim Landesfinale traten in allen Wettkampfklassen die Sieger der fünf Regierungsbezirke in Mannschaftskämpfen zu je fünf Begegnungen gegeneinander an. Dabei verpassten die ASGler zwar die Qualifizierung zum Bundesfinale in Berlin, konnten aber sehr stolz auf ihre gute Platzierung sein. Für ihre Erfolge erhielten die Teams einen Pokal, sowie jeder Judoka eine Medaille und ein T-Shirt als Erinnerung an dieses Event. [mehr...]

Zweifacher Regierungsbezirksmeister im Judo

8.05.18 - Zum ersten Mal nahmen Mannschaften aus Castrop-Rauxel an den Schulsportmeisterschaften des Regierungsbezirks Münster teil und das auch noch sehr erfolgreich.
Die Kämpfer des Adalbert-Stifer-Gymnasiums, die hauptsächlich Mitglieder des Judoka Rauxel und Castroper TV sind, erkämpften sich in der Wettkampfklasse II der Jungen (Jahrgänge 2001-2004) und der WKK III der Mädchen (Jahrgänge 2003-2006) jeweils den ersten Platz. [mehr...]

Schneesportfortbildung im Zillertal

Ostern 2018 - In der ersten Woche der Osterferien erwarben gleich fünf Lehrerinnen und Lehrer des ASG die Qualifikation zur Leitung von Schulskikursen bzw. frischten ihre Kenntnisse auf.
Dabei musste nicht nur skifahrtechnisches Können unter Beweis gestellt werden, auch schneesportliches Wissen aus verschiedenen Bereichen wie Lawinenkunde oder Erste Hilfe wurde vom Skiteam der Bezirksregierung Arnsberg vermittelt und in einer Abschlussklausur abgefragt.
(von links nach rechts: Herr Lieske, Frau Michalsky, Herr Becker, Herr Baran, Frau Schmidt)
 





ASG Mädchen werden Zweite bei den Kreismeisterschaften im Schwimmen

06. März 2018 - Nur einer Mannschaft mussten sich unsere Mädchen am Ende geschlagen geben. Mit einer ausgezeichneten Gesamtzeit von 13:03 Minuten blieb das ASG nur 12 Sekunden hinter der Siegermannschaft vom Hittorf-Gymnasium aus Recklinghausen. Unsere Schulmannschaft der Wettkampfklasse III besteht aus neun Schülerinnen der Jahrgänge 2003 bis 2006, die in den Einzeldisziplinen Brust, Rücken und Freistil (je 50 m) sowie in der 8 x 50 m-Lagenstaffel und der 8 x 50 m-Freistilstaffel gegen sieben andere Schulen des Kreises im Castroper-Hallenbad antraten. Ganz nebenbei erkämpften sich unsere Mädchen, die von Sportlehrer Helmut Rüßmann betreut werden, den Titel des Stadtmeisters, da das Ernst-Barlach-Gymnasium mit einem deutlichen Vorsprung von 2 Minuten geschlagen wurde.
 


ASG-Fußballer im Halbfinale

Zwei Fußball-Schulmannschaften des ASG (Wettkampfklasse II und III) haben den Einzug ins Halbfinale der Kreismeisterschaft geschafft. Am 23.11. geht es für die WK II nun zum Auswärtsspiel nach Marl, um gegen die Martin-Luther-King-Gesamtschule ins Finale einzuziehen. Am 27.11. muss auch die 'jüngere Garde' auswärts antreten und trifft im Halbfinale auf das Städtische Gymnasium Herten. [mehr...]

5er Olympiade 2016

Am 18.11.2016 fand unsere diesjährige 5er-Olympiade in der Sporthalle statt. Hierbei stritten alle Klassen 5 um den Gesamtsieg in verschiedenen sportlichen Disziplinen. Gewonnen hat in diesem Jahr die Klasse 5a. Herzlichen Glückwunsch!
[Zu den Bildern...]

Allez ASG!

Das ASG ist wieder mit 2 Tennis-Mädchenmannschaften Bezirksmeister

10.06.16 - Am letzten Mittwoch spielten die Mädchenmannschaften der WK II und der WK III in Bocholt um die Bezirksmeisterschaft. Da 4 Mannschaften jeder Altersklasse da waren, wurden jeweils nur 4 Einzel gespielt.
[mehr...]

ASG-Tennis-Mädchen wurden geehrt

Die Tennis-Talente Nora Kirchner (14), Emily Ruttkowski (14), Rebecca Müller (15), Katrin Walkenhorst (14) und Anna-Lena Brune (13) (v.l.n.r., Foto: M. Siekmann) wurden für ihren hervorragenden 8. Platz bei "Jugend trainiert für Olympia" in Berlin vom Schulleiter Theo Albers und Stellvertreter Hans-Detmar Pelz geehrt.
Betreut wurden die Fünf von Sabine Stubbe, die stolz auf ihre Mannschaft ist, denn bei den Schulen aus den anderen Bundesländern handelte es sich um Sportgymnasien bzw. um Stützpunkte, die hauptsächlich Tennis spielen.
Schon letztes Jahr war die Mädchen-Mannschaft des ASG kurz davor, nach Berlin zu fahren. Es scheiterte an einem Satz. Daher war die Freude groß, dass es in diesem Jahr - nach der Jungenmannschaft im Jahr 2010 - wieder geklappt hat.
Herzlichen Glückwunsch! [Zum Zeitungsartikel...]

Tennis

Mädchenmannschaft des ASG belegt bei "Jugend trainiert für Olympia" in Berlin den 8. Platz - Herzlichen Glückwunsch!

Trotz der Niederlage gegen die Mannschaft aus Hessen (1:3) im letzten Spiel waren die 5 Mädchen des ASG-Teams mit dem 8. Platz zufrieden und nahmen auf der Anlage von BW Berlin freudig Ihre Urkunde entgegen.
Am Abend ging es dann zur Abschlussfeier in der Max-Schmeling-Halle, wo die Siegerehrungen der Plätze 1-3 für alle teilnehmenden Sportarten stattfanden. Hier wurde dann vor 1000en von jugendlichen Nachwuchssportlern von Ole Bischof, Silbermedaillengewinner im Judo in London 2012, die olympische Flamme angezündet und alle sangen die Nationalhymne.
Betreuerin Sabine Stubbe hofft jetzt auf den nächsten Tennisnachwuchs, um die Tradition des ASG fort zu führen. Dann müsste in 4 Jahren Berlin wieder in Sichtweite sein. [Bild vergrößern]
Die Ergebnisse können hier eingesehen werden: Ergebnisse Tennis
« weiter [ 1 2 ] zurück »