Schwarzes Brett
Keine Artikel gefunden.

Die Sieger der Aktion "Das ordentlichste Klassenzimmer"  2016/2017

07.07.2017 - Schon seit sieben Jahren findet an unserer
Schule die Aktion "Das ordentlichste Klassenzimmer" statt. Auch in diesem Schuljahr beteiligten sich fast alle Klassen an dieser Aktion und gaben sich große Mühe, täglich ihren Klassenraum sauber zu halten.
Pro Quartal fand eine Bewertung statt, die sowohl von den jeweiligen Klassenlehrern/rinnen, SchülerInnen der Q1, von mir, aber dieses Jahr auch von unseren Reinigungskräften vorgenommen wurden.
Recht vielen Dank dafür, aber ganz  besonders danken möchte ich allen Schülern und Schülerinnen, die mit dazu beigetragen haben, dass unsere Schule sauberer wird!

Die Klasse 5d gewinnt mit 35 Punkten den 1. Platz!    
Siegprämie:  100,- €

Die Klassen 6d und 8a teilen sich mit je 32 Punkten den 2. Platz!  
Siegprämie pro Klasse: 50,- €

Herzlichen Glückwunsch!
Frau Klötzsch

Die Metamorphose

Seit September 2017 erstrahlt der hintere Teil unseres Gebäudes in neuem Glanz.
vorhernachher
Nach dreimonatiger Umbauphase ist die Fassade unserer Schule vom Schulhof aus gesehen nun weiß-grau.
[Zu den Bildern...]

Entlassfeier des Abiturjahrgangs 2017

07.07.2017 - Auch in diesem Jahr fand die Entlassfeier der Abiturientia 2017 in der Stadthalle statt. Schulleiter Herr Albers eröffnete die Veranstaltung mit seiner Begrüßung, gefolgt von Grußworten des Bürgermeisters Herrn Kravanja. Jahrgangsstufensprecher Jonas Neuhaus und die Beratungslehrer Frau Dr. Dix und Herr Schasse hielten in Anschluss daran ebenfalls Reden, ehe den Abiturientinnen und Abiturienten ihre Zeugnisse ausgehändigt wurden. Zwischendurch sorgte die Band International Parachutes, in der der Abiturient Nils Stennei mitwirkt, für musikalische Untermalung. Nach dem Essen bedankten sich die Schüler bei ihren LK-Lehrern mit kleinen Aufmerksamkeiten, wonach der Abend in ausgelassener Stimmung seinen Ausklang fand. [Zu den Bildern...]

Abschied von der iV-Klasse

Scheiden tut weh...

... das müssen die Schülerinnen und Schüler der iV- Klasse in diesen Tagen erfahren, verlassen uns doch zum Schuljahresende 15 unserer Schützlinge. Sie werden in der neuen Schule ab dem kommenden Schuljahr nicht mehr eine iV-, sondern eine Regelklasse besuchen.
Kaum zu glauben, welche Fortschritte die Schülerinnen und Schüler gemacht und welche Leistungen sie erbracht haben, kamen die Meisten von ihnen vor zwei Jahren an unsere Schule, ohne ein Wort Deutsch zu sprechen. Das verdient unseren Respekt und unsere Anerkennung!
Obgleich viele neue spannende Begegnungen und Ereignisse auf sie warten, blicken die Schülerinnen und Schüler mit vielen Fragen in die Zukunft. Wie wird es wohl an der neuen Schule sein? Werden Schüler und Lehrer nett sein? Und irgendwie war es hier ja auch sehr schön.
Ja, schön war es mit euch! Und auch uns tut das Scheiden weh.

Wir wünschen euch für eure Zukunft alles erdenklich Gute!

Eure iV-Klassenlehrer Herr Witjes und Frau Izaber

Der Abschied wurde ganz Ruhrpott stilecht beim Pölen gefeiert.

TÜV-geprüfte Alkohol- und Drogenprävention am ASG


27.06.2017 - In den Klassen 9 fand heute eine von "Tour des Lebens" durchgeführte Suchtprävention statt, die mit einem echten TÜV-Siegel des TÜV Süd zertifiziert wurde. [weiterlesen...]


Cooler durch Coolnesstraining

Cool bleiben, immer schön cool bleiben. Das ist für die Schülerinnen und Schüler der iV-Klasse derzeit gar nicht so einfach, erfordert das derzeit wöchentlich absolvierte Coolnesstraining doch eine ganz schön große Portion Respekt, Aufmerksamkeit und Disziplin. Und genau das RAD bestimmt das Coolnesstraining, mit welchem die Gruppe bewirken möchte, dass es “allen in der Klasse gut geht“. [weiterlesen...]

Urkunden für die Energiespardetektive

02.06.2017 - Drei Wochen lang haben die Fünftklässler unter Anleitung von Experten der Verbraucherzentrale Stromspartipps im Unterricht gelernt. Nun wurden Sie dafür unter Anwesenheit der stellvertretenden Bürgermeisterin mit Urkunden ausgezeichnet. [weiter...]

Auto rast in Schülergruppe

[Zu den Bildern...]
Am Dienstag, den 16.05.2017 standen wir, die Schulsanitäter des Adalbert-Stifter-Gymnasiums, am Straßenrand um auf unseren Lehrer Herrn Nießen zu warten. Alle freuten sich auf den gemeinsamen Tag im Schwimmbad. Dann kam auch schon Herr Nießen mit seinem Auto zum vereinbarten Treffpunkt und wir winkten ihm fröhlich zu. Doch auf einmal geriet das Fahrzeug völlig außer Kontrolle und raste ungebremst in die Schülergruppe hinein und wurde von einer Laterne gestoppt. Viele von uns lagen schwer verletzt am Boden und andere, inkl. Herrn Killmer, saßen geschockt am Straßenrand. Der Notruf wurde abgesetzt und ein großes Aufgebot des Rettungsdienstes inkl. einer Notärztin des St. Rochus-Hospitals und der Feuerwehr traf am Unfallort ein und versorgte alle Verletzten. [weiterlesen...]

Zeitungsenten bitte nicht füttern - Das Zeitungsprojekt der iV-Klasse

Mai 2017 - Die Schülerinnen und Schüler der iV-Klasse widmeten sich vier Wochen erfolgreich dem Zeitungsprojekt der Ruhr Nachrichten. Hierbei galt es, nicht nur die Zeitung zu lesen, sondern gleichzeitig auch die Region zu erkunden, den Aufbau der Zeitung zu analysieren, sich die Rolle der Medien in der Demokratie zu vergegenwärtigen und ganz nebenbei Deutsch zu lernen.
Am Ende erhielten die jungen Reporter sogar ein Zertifikat, über das sich alle freuten.

Herzlichen Glückwunsch dafür!
Melanie Izaber

Frankreichaustausch 2017


März/Mai 2017 - Auch dieses Jahr brachte der Frankreichaustausch unseren Französischschülerinnen und -schülern wieder viel Spaß und tolle neue Erfahrungen. [zum ausführlichen Bericht]