Die Ausstattung der MINT-Räume

 

Das ASG besitzt moderne MINT-Fachräume, die mit Beamern, LAN-Anschluss und zahlreichen Unterrichtsmaterialien für einen spannenden und motivierenden Unterricht ausgestattet sind.

 

Mathematik

Seit Januar 2019 besitzt die Fachschaft Mathematik einen neuen digitalen Unterrichtsraum, der mit einem interaktiven Board der Marke "clevertouch" ausgestattet wurde. Hierbei handelt es sich um ein Board der Plus-Serie mit einem 86" Multitouchdisplay (2,03 m) und Ultra-HD.

 

IMG_1380.JPG

IMG_1382.JPG

Digitaler Unterrichtsraum (539)

Übungsraum (548)

 

Informatik

IMG_1372.JPG

IMG_1370.JPG

Computerraum 1 mit 30 Arbeitsplätzen (535)

 

IMG_1377.JPG

IMG_1378.JPG

Computerraum 2 mit 16 Arbeitsplätzen (538)

 

 

 

Naturwissenschaften (Physik, Biologie, Chemie)

Die Fachschaften Physik, Biologie und Chemie besitzen jeweils zwei Fachräume, die völlig identisch aufgebaut und ausgestattet sind:

 

IMG_1350.JPG

IMG_1348.JPG

Physik 1 (213), Biologie 1 (313), Chemie 1 (413)

 

IMG_1354.JPG

IMG_1353.JPG

Physik 2 (216), Biologie 2 (316), Chemie 12 (416)

 

IMG_1366.JPG

IMG_1364.JPG

Physik 3 (220)

 

IMG_1358.JPG

IMG_1356.JPG

Biologie 3 (217)

 

Technik

Der Technikraum besitzt ein Aktivboard und zusätzlich 14 Schülerlaptops, die über ein eigenes WLAN-Netzwerk miteinander verbunden sind:

 

IMG_1362.JPG

IMG_1361.JPG

Technikraum (221)

 

 

Aktuelle Artikel

 

28.02.2018

Sparkassenstiftung fördert das Fach Technik am ASG

Die Fachschaft Technik als auch die Schülerinnen und Schüler des Adalbert-Stifter-Gymnasiums (ASG) dürfen sich nun über sechs Experimentierkoffer zum Thema "Photovoltaik" freuen, die einen Gesamtwert von über 7.000 Euro besitzen. Die Sparkassenstiftung übernahm hierbei mit insgesamt 4.000 Euro den größten Teil dieser Kosten. An der feierlichen Übergabe am vergangenen Dienstag nahmen Herr Dirk van Buer (Sparkassenstiftung), Herr Martin Zill (Sparkasse Castrop-Rauxel), Herr Theo Albers (Schulleiter), Herr Hans-Detmar Pelz (stellv. Schulleiter) und der Grundkurs Technik (Q1) zusammen mit der Fachschaft teil. Die Schülerinnen und Schüler können nun ab sofort durch zahlreiche Experimente selbst herausfinden, wann eine Solarzelle die größtmögliche Energie liefert, wie man mehrere Solarzellen zu einem großen Solarpanel verschaltet oder was der Maximum Power Point (MPP) ist. Durch das experimentelle Arbeiten wird das Fach Technik (noch) spannender und vermittelt einen guten Einblick in die Denk- und Arbeitsweise der Ingenieurwissenschaften. 

 

 

07.12.2017

Die Sparkasse Castrop-Rauxel spendet für die Chemie AG des ASG

http://www.asg-castrop-rauxel.de/asg_cms/_data/ASG_Spk_spendet_f_r_Chemie_AG_02.jpg

Das Projekt „Seifen sieden“ ist als ein Angebot für Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 6 und 7 geplant. Die Projekt-Teilnehmer werden von Chemie-erfahreneren Schülern der Chemie-AG unterstützt. Die Sparkassenstiftung wird dieses Projekt mit 1000 Euro fördern. Die Förderung wird für die Sachmittel (Rührer, Glasgeräte, Chemikalien) verwendet. Die Schülerinnen und Schüler des ASG erhalten damit die Möglichkeit, über den Chemieunterricht hinaus, experimentell und ohne Noten chemisch tätig zu werden. Die "Seifen-Entdecker" sollen in kleinen Projektgruppen an naturwissenschaftliche Methoden herangeführt werden, indem sie selbst verschiedene Seifen-Rezepturen ausprobieren und die erstellten Proben untersuchen. Konkretes Ziel ist es, verschiedene Seifen-Stückchen herzustellen. Mit dem Thema "Seife" hoffen wir, Jungen und Mädchen in gleicher Weise ansprechen zu können. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler erhalten als Ergebnis ihrer Forschungen ein eigenes“Produkt, das sie mit nach Hause nehmen können.