Schwarzes Brett

29.01.-01.02.19

Musikfahrt

08.02.19

Zeugnisausgabe

11.02.19

Beweglicher Ferientag

14.02.-22.02.19

Skifahrt

Weihnachtskonzert 2018

 
Der Schnee ließ auf sich warten, die Stimmung war aber trotzdem weihnachtlich beim Weihnachtskonzert des Adalbert-Stifter-Gymnasiums am 6. Dezember 2018, das mehr als 300 Zuhörer miterleben durften. Das Konzert stand unter dem Motto "First Snow" und bot zweieinhalb Stunden weihnachtliche Musik quer durch alle Epochen und Stile.
Den Auftakt des Abends, der von Antonia Volkmann moderiert wurde, bildete das von Musiklehrer Michael Schembecker geleitete Schulorchester, das neben einigen weihnachtlich besinnlichen Medleys das Stück präsentierte, das dem Konzert auch den Titel gab: "First Snow", rockige Streichermusik, vom Orchester mitreißend dargeboten.
Bevor der Schulchor seinen großen Auftritt hatte, sangen die Oberstufenschülerinnen Rebecca Noll, Charlotte Ehrensberger und Katharina Kovalev, begleitet von Pia Mühlhan am Klavier, "A Million Dreams" aus "The Greatest Showmann". 

 
Der von Patricia Marczok geleitete Schulchor hatte neben weihnachtlichen Titeln wie "Feliz Navidad" oder "Have yourself, a merry little Christmas" auch Aktuelles im Gepäck. "This is me" aus The Greatest Showman zählte dabei sicherlich zu den musikalischen Höhepunkten des Abends. 

 
"Rock the halls" hieß nach der Pause mit der Big Band des Adalbert-Stifter-Gymnasiums, von Michael Schembecker geleitet. Es folgte ein schwungvoller Mix aus rockigen und jazzigen mal mehr, mal weniger weihnachtlichen Stücken.

 
Zum Schluss betraten schließlich 125 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 bis 7 die Bühne, um nochmals weihnachtlichen Flair entstehen zu lassen. Geleitet von Finn-Ole Steffen sang der Unterstufenchor vor begeistertem Publikum gern gehörte Weihnachtslieder wie "In der Weihnachtsbäckerei", "Jingle Bell Rock" oder "Santa Claus ist coming to Town".
Unterstützt wurden die Arbeitsgemeinschaften an diesem Abend insbesondere von der neuen Musiklehrerin Sarah Preiss (Percussion und Drums), die vielen Stücken einen mitreißenden Groove verlieh. Darüber hinaus wirkten auch die Lehrerinnen Melanie Voss (Violine) und Carmen Syllwasschy (Gesang) und die beiden ehemaligen Schüler Nils Stennei (Gitarre) und Vincent Borchers (Schlagzeug) mit.  
Und wie es sich für den 6. Dezember gehört, kam am Ende des Konzertes tatsächlich noch der Nikolaus und überreichte allen Schülerinnen und Schülern ein kleines Präsent für ihr engagiertes Mitwirken.

Michael Schembecker
Fotos: H.-J. Vette