Schwarzes Brett

27.06.18, 18:30 Uhr

Aufführung Theater-AG

28.06.18, 19 Uhr

Schulkonferenz

06.07.18

Abiturfeier

Die Sparkasse Castrop-Rauxel spendet für die Chemie AG des ASG




von links: Herr van Buer und Herr Zill (Sparkassenstiftung), Herr Baran und Herr Graw (Chemielehrer), Jayda Töpfer und Ella Gutjahr (Klasse 7d), Herr Pelz  stellvertretender Schulleiter), Tabea Brzezicha und Hanna Bentele (Klasse 9a),

Das Projekt „Seifen sieden“ ist als ein Angebot für Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 6 und 7 geplant. Die Projekt-Teilnehmer werden von Chemie-erfahreneren Schülern der Chemie-AG unterstützt.
Die Sparkassenstiftung wird dieses Projekt mit 1000 Euro fördern. Die Förderung wird für die Sachmittel (Rührer, Glasgeräte, Chemikalien) verwendet. Die Schülerinnen und Schüler des ASG erhalten damit die Möglichkeit, über den Chemieunterricht hinaus, experimentell und ohne Noten chemisch tätig zu werden.
Die "Seifen-Entdecker" sollen in kleinen Projektgruppen an naturwissenschaftliche Methoden herangeführt werden, indem sie selbst verschiedene Seifen-Rezepturen ausprobieren und die erstellten Proben untersuchen. Konkretes Ziel ist es, verschiedene Seifen-Stückchen herzustellen. Mit dem Thema "Seife" hoffen wir, Jungen und Mädchen in gleicher Weise ansprechen zu können. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler erhalten als Ergebnis ihrer Forschungen ein „eigenes“ Produkt, das sie mit nach Hause nehmen können.

"Seife will schäumen. Seife macht rein.
Wer sich nicht einseift, endet als Schwe...r
zu ertragender Zeitgenosse."

Robert Gernhardt

[zurück]