Schwarzes Brett

21.11.17

Elternsprechtag
 

24.11.17

5er Olympiade

02.12.17

Tag der offenen Tür

04.12.2017

Elternabend Jg.8: Sexualerziehung

07.12.17, 18:30 Uhr

Weihnachtskonzert

15.01.18

Pädagogischer Tag (unterrichtsfrei)

Auto rast in Schülergruppe

... Natürlich war das kein echter Unfall, sondern nur eine Massenpanikübung mit uns „Sanis“ als Statisten, die die Unfallopfer darstellten. Die Feuerwehr Castrop-Rauxel hat für uns einen Tag organisiert, an dem wir zwei verschiedene Unfall-Szenarien darstellen konnten und wir uns in die Rollen der Unfallopfer hineinversetzen durften. Dafür waren ca. 15-20 Feuerwehrmänner mit zwei Mannschaftswagen und zwei Löschfahrzeugen inkl. eines NEF (Notarzteinsatzfahrzeug) vor Ort.



Sowohl für Sie als auch für uns war das eine gute Übung, denn das Team hat in der Darstellung genauso reagiert, wie es auch in einem realen Unfall sein sollte. Wir haben dazu verschiedene Karten mit unserem jeweiligen Verletzungsmuster bekommen und haben uns dann, teilweise auch sehr laut und amüsant, in die jeweilige Rolle hineinversetzen können. Nachdem wir alle zusammen ein Abschlussgespräch geführt und die beiden „Unfälle“ mit ihren Vorgängen detailliert besprochen hatten, konnten wir dem Rettungsteam einige Fragen stellen. Für uns Schulsanitäter war es eine große Ehre, dass sich ein ganzes Rettungsteam für uns Zeit nimmt, um uns ihre Arbeit ein wenig näher zu bringen. Das Highlight war aber natürlich, dass wir am Ende mit den Mannschaftswagen der Feuerwehr zurück zur Schule gebracht wurden. Die Blicke der anderen Schüler waren unbezahlbar! Eine Chance, die man so schnell nicht nochmal bekommt.
Es war ein sehr schöner und erfahrungsreicher Tag für uns Schulsanitäter und für Herrn Nießen und Herrn Killmer. Ein Tag, den wir sicherlich nicht so schnell vergessen werden!






Bericht: Jana Frölich, 9a
[zurück]