Schwarzes Brett

21.11.17

Elternsprechtag
 

24.11.17

5er Olympiade

02.12.17

Tag der offenen Tür

04.12.2017

Elternabend Jg.8: Sexualerziehung

07.12.17, 18:30 Uhr

Weihnachtskonzert

15.01.18

Pädagogischer Tag (unterrichtsfrei)

Zeitgeschichte aus erster Hand: Schüler des ASG besuchen Vortrag von Sally Perel


Bereits seit mehreren Jahren besucht der heute in Israel lebende Sally Perel die Aula unseres Gymnasiums, um zu erzählen, wie er als Jude dem Holocaust in der Uniform eines Nazis entkam und mitten in Deutschland als Hitlerjunge Jupp Perjell überlebte. Diese Erlebnisse schildert auch sein Buch "Ich war Hitlerjunge Salomon", das ebenfalls erfolgreich verfilmt wurde.

Die Schülerinnen und Schüler fanden seine Erläuterungen "mitreißend und sehr spannend" und "beeindruckend, dass er es geschafft hat, sich überhaupt so zu überwinden, dass er die Geschichte, die ihm widerfahren ist, immer und immer wieder durchlebt, nur damit wir nicht wegschauen, falls so etwas nochmal passieren sollte." Er habe "dieses schwierige Thema sehr locker rübergebracht und unsere Jugend mit eingebunden." "Als er erzählt hat, klang es wie bei einem Spielfilm." "Die Chance zu haben, jemanden berichten zu hören, der es selbst erlebt hat, ist einfach einzigartig. Viel besser, als es digital oder in Büchern nachzuschlagen." "Da fällt einem auf, was wir eigentlich für ein luxuriöses Leben haben."

zurück