Schwarzes Brett

21.11.17

Elternsprechtag
 

24.11.17

5er Olympiade

02.12.17

Tag der offenen Tür

04.12.2017

Elternabend Jg.8: Sexualerziehung

07.12.17, 18:30 Uhr

Weihnachtskonzert

15.01.18

Pädagogischer Tag (unterrichtsfrei)

Genet(h)ik für den Menschen: Exkursion zur Ruhr-Universität Bochum mit den LKs Biologie der Q1 und Q2

Die Vorlesungen behandelten im ersten Block die Erbkrankheiten Chorea huntington und Trisomie 21 sowie erblich bedingte Tumorerkrankungen: Was sind die genauen Ursachen? Wie kann ein Erkrankungsrisiko vorhergesagt werden? Wie sinnvoll ist es, sein Risiko zu kennen? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es zur Zeit? Was bedeutet dies für den Alltag der Patienten und deren Familienangehörige?
Im zweiten Vorlesungsblock wurde dann die aktuelle Diagnosepraxis im Diagnostiklabor vorgestellt und ein Ausblick auf auf die Weiterentwicklung moderner molekulargenetischer Methoden gegeben. Hierbei wurden - wie auch schon im ersten Block - ethische Konfliktfelder angesprochen.

Zum Ausgleich für diese eher kopflastige Erfahrung im Audimax rundete ein Spaziergang durch den Botanischen Garten der Ruhr-Universität die Exkursion ab.

zurück