Schwarzes Brett

21.11.17

Elternsprechtag
 

24.11.17

5er Olympiade

02.12.17

Tag der offenen Tür

04.12.2017

Elternabend Jg.8: Sexualerziehung

07.12.17, 18:30 Uhr

Weihnachtskonzert

15.01.18

Pädagogischer Tag (unterrichtsfrei)

Weihnachtskonzert 2016

11.12.16 - Bilder von H.-J. Vette

Zum diesjährigen Weihnachtskonzert luden die Musik-AGs am 8. Dezember 2016 in die vollbesetzte Aula ein. Aufgefordert von der Moderatorin des Abends, Antonia Volkmann aus der EF, begann das Publikum vor dem eigentlichen Programm mit einem sportlichen Warm-Up. Anschließend folgte der instumentale Teil, gestaltet vom Orchester und der Band.



Ein Novum war, dass die von Michael Schembecker geleiteten AGs zusammen wirkten. Und so gaben die Trompeten, das Saxophon und die Posaune dem gut besetzen Streichorchester einen weihnachtlichen Klang. Die Band gab dem Konzert anschließend einen jazzigen, aber zugleich weihnachtlichen Charakter. Die jungen Schüler an der Trompete, am Sax, an der Posaune und am Schlagzeug verzauberten die große ASG-Aula mit mitreißenden Sounds, aber auch mit besinnlichen Weihnachtsliedern. Dabei wurden sie von Michael Schembecker (Klavier), Vincent Borchers (Cowbell) und Philip Grund (Bass) unterstützt.



Zum Abschluss der ersten Häfte sangen die Oberstufenschülerinnen Nadine Gode, Johanna Hünnemeyer, Rebecca Noll, Charlotte Ehrensberger und Jenna Gruszka "Carry on My Wayward Son", begleitet von Pauline Hünnemeyer am Klavier.



Nach der Pause sang der von Finn-Ole Steffen geleitete Unterstufenchor mit gewohnter Lebhaftigkeit. Bei dem Lied "Silverbells" zeigten Lena Kopshoff (6a) und Lina Krahn (7d) beim Sologesang ihr außerordentliches Können. Auch Mona Wagner und Amilia Gezchca (7e) waren als souveräne Solistinnen zu hören. Morderne Lieder wie "80 Millionen" wurden sauber und überzeugend vom Chor dargeboten. Begleitet wurde der Chor von Pauline Hünnemeyer (Klavier), Vincent Borchers (Cajon) und Nils Stennei (Gitarre).



Zum Ausklang sang der von Patricia Marczok geleitete Schulchor weihnachtliche Lieder wie das fetzige "Rockin' Around the Christmas Tree" oder den recht anspruchsvollen Chorsatz zu dem besinnlichen Lied "Mary, did you know?". Begleitet wurden sie von dem ehemaligen Schüler Liam Ehm, der zuvor auch das Orchester souverän am Klavier unterstütze.



Zum Abschluss sangen der U-Chor und der Schulchor gemeinsam "Somewhere in your Memory". Die Zuhörer dankten den ca. 130 mitwirkenden Schülerinnen und Schülern mit lang anhaltendem Applaus. [Zu den Bildern...]

Patricia Marczok