Musikwoche 2015

Die jährliche Musikwoche begann am Dienstag, dem 17. Februar um 9 Uhr mit Sack und Pack und den begleitenden Lehrern, Frau Künneke, Frau Salzburger, Herr Steffen und natürlich auch Herr Schembecker. Mit den Lehrern an Bord ging es wie die Male zuvor ins schöne Horn, Bad-Meinberg. Als wir am Dienstag um ca. 11:30 Uhr ankamen, wartete ein leckeres Mittagessen auf uns. Am Nachmittag machten wir einen kleinen Spaziergang in die Innenstadt und später am Abend begannen auch schon mit den ersten Proben.
Am Mittwoch begann der Tag mit einem schönen Frühstück. Nach dem Vergnügen mussten alle an die Arbeit gehen. Am Nachmittag machten wir noch einen Ausflug zu den Externsteinen. Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto gingen wir zurück in die Jugendherberge. In der Freizeit zwischen den Proben boten Frau Salzburger und Frau Künneke Bastelmöglichkeiten an.

Der Donnerstag war ganz anders und besonders, denn wie jedes Jahr gab es den bunten Abend wieder. Zunächst heizte das Orchester die Menge an, dann
legte sich die Big Band ins Zeug. Dann kamen auch der kleine wie auch der große Chor zum Einsatz mit „Let It Go“ und den Beatles begann der Abend so richtig.
Doch nach den Minikonzerten begann der eigentlich bunte Abend. Zuerst gab es noch musikalische Beiträge, dann aber gab es noch Tänze, Theaterstücke, Spiele, usw.
Am Freitag hieß es aber leider wieder Koffer packen. Nachdem Frühstück ging es wieder nach Castrop-Rauxel. Bei der Ankunft wurden wir von unseren Eltern und Mitschülern in die Arme genommen.

Linda Sapia, 8c
zurück