Schwarzes Brett

22.11.18, ab 15 Uhr

Elternsprechtag

01.12.18

Tag der offenen Tür

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Am 12. September hat unsere Schule nun auch endlich den Titel erhalten; wir sind „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ geworden. Nachdem bereits vor einiger Zeit von Schülern, die sich bereit erklärten, an diesem großen Schulprojekt mitzuwirken, genügend Unterschriften gesammelt worden waren, hat sich gezielt eine Aktionsgruppe der SV zusammen mit den SV-Lehrern um genau diesen Titel bemüht. Am Tag der Titelvergabe wurden nach der regulären dritten Schulstunde neben der eigentlichen Zeremonie viele verschiedene Aktivitäten angeboten. So war es nicht nur möglich Luftballons zu erwerben oder ein Zeichen gegen Rassismus zu hinterlassen, sondern man konnte sich unter anderem auch bei Spielen wie „Schlag den Lehrer“ in der Sporthalle beweisen.
Natürlich durfte es auch nicht an kleinen Snacks, Kuchen und Getränken fehlen, wovon mehr als reichlich vorhanden war. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Eltern bedanken, die uns tatkräftig mit Kuchen- und Snack-Spenden unterstützt haben. Der große Teil der Einnahmen aus dem Verkauf geht als Spende an 'Laut gegen Nazis' und das Castroper Frauenhaus.
Ebenfalls nötig zum Erlangen des Titels war es, einen Promi als Paten der Schule zu finden. Dieser soll die Schule bei dem Projekt unterstützen. Unsere Schule hatte das Glück Fanel Cornelius, einen ehemaligen Kandidaten von „The Voice of Germany“, als solchen Paten für sich zu gewinnen, der auch sogleich einen musikalischen Beitrag zum Festakt beisteuerte. Weitere musikalisch Begleitung zur Zeremonie, während der Herr Albers, Frau Lasser und Frau Janknecht Grußworte an die Schülerinnen und Schüler richteten, boten unsere Big Band und auch der Unterstufenchor.
Durch das Erscheinen einiger Eltern und die freiwillige Unterstützung seitens der SV und der Oberstufenschüler, wurde aus einer scheinbar unscheinbaren Titelvergabe ein gelungener, großer Festakt für die ganze Schule. So gilt unser Dank noch einmal allen, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben. [Zu den Bildern...]

Jason Beltowski