Skifahrt 2016



15.01.16
Wir sind gestern um 19:30 Uhr abgefahren und haben insgesamt 2 Pausen a 20 Minuten gemacht und hatten keinen Stau. Wir kamen heute um ca. 8 Uhr an . Danach haben wir unseren Bus ausgeladen und sind ins Skigebiet gewandert, wo wir unsere Skier abgeholt haben. Um 12 Uhr gab es Mittagessen in der Talstation, nach dem Mittagessen sind wir wieder zurück zum Hotel gegangen. Dann haben wir unsere Zimmer bekommen und haben unsere Koffer ausgepackt. Um 18:30 Uhr gab es Abendessen und danach gab es noch einige Infos zu morgen ( Skifahren-Ablauf-Essensmarken-Skipass).
Es gibt zudem einige "Aufenthaltsräume", wo sich Jungen und Mädchen natürlich treffen können, dort gibt es einen Billardtisch, Tischtennisplatten usw.
Stimmung: abgedreht



16.01.16
Wir sind heute zum ersten Mal Ski gefahren. Anstrengender Tag. Am Abend haben die Hilfsskilehrer ein Programm vorbereitet: ein Party"abend" mit verschiedenen Turnieren und Musik.
 Frühstück : 8:00 Uhr
Mittagessen je nach Skigruppe
Abendessen: 18:30 Uhr



17.01.16
Die Füße und Beine tun nun weh.
Am Morgen waren wir noch auf der Anfängerpiste und haben Übungen gemacht. Unsere Gruppe (Hr. Brennscheidt) ist so gut, dass wir auch etwas frei fahren dürfen.
Fast alle Anfänger sind heute die blaue Piste hinunter gefahren. Ab und zu fallen aber noch einige um.

18.01.16
Zuerst sind wir morgens oben und später die Talabfahrt hinunter Ski gefahren und dann gab es ja wieder Essen in der Talstation und am Nachmittag sind wir nicht weiter gefahren, um uns ein bisschen auszuruhen.
Nachmittags hatten wir Freizeit bis zum Abendessen und dann gab es mit Herrn Kühn das Musikquiz (heutiges Thema: England) und anschließend eine Zimmerkontrolle.

19.01.16
Wir sind heute morgen die roten Pisten gefahren und dann die Talabfahrt. Nach dem Mittagessen sind wir ganz nach oben gefahren und haben ein Gruppenfoto gemacht:


Unsere Gruppe mit Herrn Brennscheidt

Manche sind k2 gefahren und die anderen sind mit der Gondeln hinunter gefahren danach sind wir k1 gefahren (ebenfalls rot). Nach dem Abendessen heute bzw. auch morgen steht die Wahl der Mr. und Mrs. Ahrntal an.
Die Stimmung heute war total abgefahren. Ins Rennen gingen aus der
9a : Niklas und Paula
9b : Theo und Charlotte
9c : Paul und Lina
9d : Nils und Pia
Die Minispiele waren total lustig, wobei das letzte Spiel von der c am besten gemeistert wurde.
Das letzte Spiel : Geschlechtertausch - 15 Minuten Zeit aus einem Mädchen einen Jungen zu machen bzw. aus einem Jungen ein Mädchen. Da musste man echt dabei sein, das war so unglaublich lustig.
Morgen geht es weiter mit dem Rennen und mit dem Wettkampf.

zurück