Lohn für die vielen Proben

weitere Bilder...



Die zwölfjährige Pauline und Vera (10) sind etwas aufgeregt: "Wir singen gerne im Unterstufenchor.
Für diesen Auftritt haben wir lange geprobt." Die gute Vorbereitung hat sich aber gelohnt - das beweisen
die jungen Musiker während des Konzerts (Hörprobe, Unterstufenchor "Jolly Old Saint Nicolas", Klavier: Markus Leymann).

Schon mit den ersten Stücken sorgt das Orchester, wie immer unter der Leitung von Michael Schembecker,
für eine weihnachtliche Stimmung adventlich dekorierten Saal. Anschließend versammelt sich aufgeregt,
aber höchst konzentriert, eine große Schar kleiner Weihnachtswichtel auf der Bühne: Auftritt des Unterstufenchors.
Unter der Leitung von Patricia Marczok schmettern die jungen Nachwuchssänger weihnachtlicher Lieder, auch in Englisch wird gesungen. Zum Titel "Santa Claus is coming to town" kommen drei Schüler auf die Bühne - verkleidet als Weihnachtsmann mit seinen Rentieren.
Für das Konzert gab es viel vorzubereiten: schließlich sollte auch die Dekoration stimmen. "Den großen Baum neben der Bühne haben wir zusammen mit einer Lehrerin für das Konzert geschmückt", sagt Thilo, 18, der selbst aktiv im Chor und in der Big Band mitmacht.

Eindruck macht die Aufführung aber nicht nur bei den Erwachsenen. Eigentlich ist der Finn (7) mit den Eltern gekommen, um seiner großen Schwester beim Auftritt zuzugucken: "Der Chor hat mir schon ganz gut gefallen", lacht er in der Pause. "Ich warte aber noch auf die Big Band, die finde ich toll. Ich spiele selbst Schlagzeug. Vielleicht kann ich später mal da mitmachen."

In der Pause gibt es eine kleine Stärkung für die Besucher. Kristina, Lukardis und Nils aus dem Abi-Jahrgang verkaufen Kuchen und Getränke. Nach der Pause präsentieren sich Schulchor und Big-Band. Der jungen Sängerinnen und Sänger des Chores haben sich diesmal etwas Besonderes ausgedacht. Die Schüler singen eine Kantate angelehnt an die berühmte Weihnachtsgeschichte des Mr. Scrooge von Charles Dickens. Dafür gab's extra viel Applaus!

Quelle: WAZ, 11.12.10
Autor: Katharina Kalhoff
Fotos: Olaf Ziegler

zurück