Fachgruppe M@thematik

Mathematik ist ein Fach, das nicht nur logisches Denken fördert, es systematisiert auch unsere Alltagswelt und macht sie berechenbar. Daher achten wir Mathematiklehrer besonders auf einen praxisnahen Unterricht, in dem das selbstständige Lösen von Problemen im Vordergrund steht. Dabei greifen wir auf Gelerntes zurück, das so immer wieder aufgefrischt, vertieft und miteinander vernetzt wird.

Die Fachschaft

Die Fachschaft besteht derzeit aus 15 Kolleginnen und Kollegen: Herr Albers, Herr Brennscheidt, Herr Drüppel, Frau Freundt, Herr Gödde, Frau Grünsch, Herr Killmer, Frau Marczok, Frau Meisel, Herr Nießen, Herr Dr. Obermeit, Herr Pelz, Frau Riedler, Frau Turgut und Frau Waßmann.

Mathematikunterricht am ASG

... in der Sekundarstufe I

In der Sekundarstufe I behandeln wir die Themengebiete Algebra, Geometrie, Stochastik (Wahrscheinlichkeitsrechnung) und Funktionen.

Die Schülerinnen und Schüler arbeiten mit dem Buch "Elemente der Mathematik" von Klett. In der Klasse 7 schaffen sich die Schülerinnen und Schüler einen Taschenrechner (zur Zeit Casio fx-991ES) an, der zur Unterstützung bei komplexeren Aufgaben herangezogen werden kann.
In der Klasse 6 wird im ersten Halbjahr eine schulinterne Vergleichsarbeit über das Thema Bruchrechnung geschrieben. In der Klasse 8 findet im zweiten Halbjahr die zentral gestellte Lernstandserhebung statt.

Leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler werden im Ergänzungsunterricht zusätzlich gefördert. Außerdem wird für alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I eine kostenlose Nachmittagsbetreuung angeboten, bei der Schülerinnen und Schüler der Oberstufe bei Hausaufgaben helfen.

Unsere Schule nimmt am jährlich stattfindenden Känguru-Wettbewerb teil. Hier gibt es für alle Jahrgangsstufen Aufgaben zum Knobeln, Grübeln, Rechnen und Schätzen. Ebenfalls nehmen besonders gute Schüler der Jahrgangsstufe 6 seit Jahren an der sogenannten Sams-Akademie teil, wo sie sich mehrere Tage mit zumeist anwendungsorientierten Mathematik beschäftigen.

... in der Sekundarstufe II

In der Oberstufe behandeln wir drei Themengebiete: Analysis (Funktionsuntersuchung), Stochastik (Wahrscheinlichkeitsrechnung) und Analytische Geometrie (Vektorrechnung und Matrizen).

In der Einführungsphase schaffen sich die Schülerinnen und Schüler einen grafikfähigen Taschenrechner (GTR, Casio fx-cg 20) an, der helfen soll, die komplexeren Aufgaben angemessen zu lösen. Sie arbeiten mit dem Lehrwerk "Mathematik Einführungsphase" von Cornelsen. Am Ende der Einführungsphase schreiben die Schülerinnen und Schüler eine zentral gestellte Klausur.

In der Qualifikationsphase wählen die Schülerinnen und Schüler das Fach Mathematik entweder als Leistungskurs oder als Grundkurs. Gearbeitet wird mit dem Buch "Lambacher Schweizer Qualifikationsphase". In der Q1 können sie eine Facharbeit schreiben, die eine Klausur ersetzt.

Leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler haben in der gesamten Oberstufe die Möglichkeit, einen Vertiefungskurs Mathematik zu wählen, in dem parallel zum Unterricht Fragen vertiefend besprochen werden.
Besonders leistungsstarke Schülerinnen und Schüler können zusätzlich an der Schülerakademie teilnehmen.


Der Computereinsatz im Mathematikunterricht


Ein moderner Unterricht ist heute nicht mehr ohne den Einsatz von Computern denkbar. Damit lassen sich mathematische Sachverhalte schnell und einfach veranschaulichen. Dazu setzen wir in unseren zwei gut ausgestatteten Computerräumen verschiedene Programme wie Winfunktion, Euklid DynaGeo und Excel ein.



zurück